European Care Conference
European Care Conference


Institute for European Affairs - INEA
Programm

27. bis 28. Februar 2008, Maritim Hotel Düsseldorf Flughafen


27. Februar 2008
14.00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Professor Dr. Jürgen Gramke,
Staatsminister a.D, Vorstandsvorsitzender des Institute for European Affairs, Deutschland
Marion Caspers-Merk,
MdB, Parlamentarische Staatssekrtärin im Bundesministerium für Gesundheit, Deutschland

14.30 Uhr
Pflegelandschaft Europa:
Aus der Sicht der slowenischen EU- Ratspräsidentschaft
Zofija Mazej Kukovic, Ministerin für Gesundheit, Slowenien
15.00 Uhr
Pflegelandschaft Europa: Bilanz der Unterschiede
Jérôme Vignon, Direktor EU Generaldirektion Beschäftigung und Soziales

15.30 Uhr
Kaffeepause

16.00 Uhr
Zukunftsmarkt Griechenland
Dimitris Avramopoulos, Minister für Gesundheit und soziale Angelegenheiten, Griechenland
16.30 Uhr
Compliancemanagement - Ein Ansatz zur Entwicklung effizienter und multidisziplinärer Leistungsnetzwerke in Europa
Prof. Dr. Fred Harms, Präsident der European Health Care Foundation, Schweiz
17.00 Uhr
Pflege aus der Sicht der kommunalen Spitzenverbände
Verena Göppert, Beigeordnete des Deutschen Städtetages (Der Deutsche Städtetag ist gleichzeitig die Geschäftsstelle des Rates der Gemeinden und Regionen Europas - RGRE, Deutsche Sektion)

17.30 Uhr
Panel: Vorbereitung auf die Zukunft
Moderation: Dr. Uwe Preusker, Gesundheitsjournalist, Deutschland
Gediminas Cerniauskas, Vizeminister der Gesundheit, Litauen
Ivanka Hristova, Vizeministerin für Arbeit und Sozialpolitik, Bulgarien
Anton Iliescu, Staatssekretär im Ministerium für Gesundheit, Rumänien
Bernd Meurer, Präsident der europäischen Vereinigung von Pflegeeinrichtungsträgern, Deutschland
Tihomir Simic, Vizepräsident der Regierung der serbischen autonomen Provinz Vojvodina, Serbien
Prof. Dr. med. Vappu Taipale, Staatsministerin a.D.; Generaldirektorin STAKES (Finnish Research and Development Centre for Welfare and Health), Finnland

20.00 Uhr
Gala-Dinner
Keynote Speaker
Regina von Dinther, MdL, Präsidentin des Landtages Nordrhein-Westfalen



28. Februar 2008
9.15 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Professor Dr. Jürgen Gramke,
Staatsminister a.D, Vorstandsvorsitzender des Institute for European Affairs, Deutschland
Tagesmoderation: Rainer Hohmann, Geschäftsführer INEA Europe, Deutschland

9.30 Uhr
Demografische Entwicklung - Trends und Herausforderungen unseres Gemeinwesens
Andreas Esche, Programm-Manager "Demografischer Wandel" bei der Bertelsmann Stiftung, Deutschland
10.00 Uhr
Europäische Strategie zur Langzeitpflege:
Das Procare-Projekt und seine konkreten Auswirkungen für die EU
Prof. Dr. Gerhard Naegele, Institut für Gerontologie an der Universität Dortmund, Deutschland
10.30 Uhr
Diskussion

10.45 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr
Innovatives Modell für alte und pflegebedürftige Menschen am Beispiel der Stadt Zürich
Ueli Schwarzmann, Direktor der Altersheime der Stadt Zürich, Schweiz
11.20 Uhr
Das spanische Pflege-Modell
Martin Züchner, Landesmanager Bancaja Habitat, Spanien
11.40 Uhr
Diskussion

12.00 Uhr
Mittagspause

ab 13.00 Uhr
Unternehmerische Ausrichtung auf den Pflegemarkt:
13.00 Uhr
Der Pflegemarkt aus der Sicht der Kapitalmärkte
Dr. Martin Henrichs, Direktor Credit Suisse, England
13.30 Uhr
Ausrichtung der Versicherungswirtschaft auf den Pflegemarkt
Dr. Jochen Messemer, Vorstand DKV Deutsche Krankenversicherungs AG und Vorstand Victoria Krankenversicherung AG, Deutschland
14.00 Uhr
Ausrichtung der Projektplanung, Architektur und Ausstattung auf den Pflegemarkt
Dipl.-Ing. Bernd Perner, perner architekten & ingenieure, Deutschland

14.30 Uhr
Kaffeepause

15.00 Uhr
Qualitätsprüfung im Pflegebereich
Stephan Becker, Leiter Zertifizierungsbereich Pflege bei TÜV NORD CERT, Deutschland
15.30 Uhr
Rechtsfragen und Beratungsangebote
Tom Whelan, Partner Rechtsanwaltssozietät Lovells, England
16.00 Uhr
Internationaler Gesprächskreis
"Die demografische Zukunft Europas - Von der Herausforderung zur Chance"
Dr. Jacques Santer, Präsident der Europäischen Kommission a.D., Ministerpräsident a.D. Luxemburg
Friedrich Verzetnitsch, Präsident des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB) a.D., Österreich
Dr. Bernhard Worms, Präsident der Europäischen Seniorenunion, Deutschland
17.00 Uhr
Schluss der Veranstaltung

19.00 Uhr
Dinner


European Care Conference